Extras
Menü

Das Haus

Das erwartet unsere Gäste

Gelbes Haus mit asphaltiertem Weg davor. Sowie Grünfläche mit Baumbestand. © Region Hannover

Das Schullandheim

Das Schullandheim Riepenburg besteht aus zwei Häusern mit insgesamt 75 Betten. Diese verteilen sich auf jeweils drei Etagen als Vier-, Sechs- oder Achtbettzimmer. Für Begleitpersonen stehen sechs Einzelzimmer mit eigenem Sanitärbereich zur Verfügung.

Zusätzlich bietet das Schullandheim:

  • Drei Gruppenräume
  • Zwei gemütliche Aufenthaltsräume für Lehrkräfte und Betreuer/innen
  • Einen Werkraum
  • Ein Backhaus
  • Eine Tischtennishalle

Für den Freizeitspaß stehen zur Verfügung:

  • Ein Fußballfeld
  • Ein Spielplatz
  • Ein Badmintonplatz
  • Tischtennisplatten
  • Ein asphaltierter Platz für Inlineskating, Streetball, etc.
  • Eine Grillhütte
  • Waschbär-Führungen
  • Spielgeräte wie z. B. Tretroller, Stelzen, Pedalo u. ä.
  • Außenspiel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Die Küchencrew des Schullandheims Riepenburg bietet seinen Gästen drei Mahlzeiten an. Der Tag startet mit einem leckeren Frühstück, das Mittagessen umfasst ein warmes, schmackhaftes Tagesgericht und zum klassischen Abendbrot erwartet Sie jeden Abend ein besonderer Snack.

Für Ausflüge stellt das Team Lunchpakete zur Verfügung. Sonderwünsche  beim Essen (z. B. vegetarisch, glutenfrei, etc.) werden gerne berücksichtigt. Bei entsprechender Wetterlage bereitet die Küchencrew auch gerne einen Grillabend vor. Nach Absprache kann nachmittags zudem selbst gebackener Kuchen und Kaffee gereicht werden (gegen Aufpreis).

Heimleiter

Schullandheim Riepenburg