Extras
Menü
Außenansicht © Region Hannover, Roos

Nieblum

schullandheim

Nieblum

Schullandheim Nieblum – ein Aufenthalt in der Friesischen Karibik

Auf der Insel Föhr, zwischen den Orten Nieblum und Wyk liegt das kleine Schullandheim Nieblum. Das besondere am Schullandheim ist mit Sicherheit die direkte Strandlage. Ein paar Schritte über das Gelände und über den Deich und schon lädt der Nordseestrand zu vielen Aktivitäten ein. Wattwanderungen, Strandspaziergänge oder ein Badetag können direkt am Haus beginnen. Zudem bietet das großzügige Außengelände viel Platz für Spiel, Spaß und Bewegung.

Das Wattenmeer – weltweit einzigartig

Die Insel Föhr ist als nordfriesische Insel Bestandteil des Nationalparks Wattenmeer. Das Wattenmeer wurde 2009 von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet.  Es bietet viele verschiedene Lebensräume und damit ein Zuhause für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Bis zu 10.000 Arten von einzelligen Organismen, Pilzen, Pflanzen und Tieren wie Würmer und Muscheln, Fische, Vögel und Säugetiere leben hier. Es gibt viel zu Entdecken!

Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Kutter

Föhr bietet aber auch, außerhalb des Wattenmeers, zu jeder Jahreszeit alle Voraussetzungen für einen unbeschwerten Inselaufenthalt. Ein Spaziergang durch den hübschen Ortskern Nieblum, eine Fahrradtour nach Wyk, der Genuss eines Fischbrötchens oder der Besuch des Museum der Westküste, sind nur beispielhaft zu nennen. Es gibt viel zu Erleben!

Heimleiter

Schullandheim Nieblum